Irgendwas mit Kunst - Podcast

Ein Podcast mit jungen Künstlerinnen und Künstlern über das Leben und die Welt.
Bei Fragen, Lob & Kritik:info@irgendwasmitkunst.net

Folge 8: Benedikt Dichgans - Die Kunst an den Nagel hängen

Was gibt es besseres um ins neue Jahr zu starten, als mit der Silvesterfeier vom letzten. In dieser besonderen Episode gibt es das Interview mit dem Künstler Benedikt Dichgans, welches wir als Live-Stream am Silvesterabend aufgenommen haben.

In dieser Episode reden wir über den typischen und/oder untypischen Werdegang eines Künstlers und über monotone, langweilige und gelegentlich anstrenge Kunst.

Folge 7: Sebastian Späth - Das Erfolgsrezept

Sebastian Späth ist Bäckerssohn, bildender Künstler und aktuell ein Journalist, der allerdings ein klassisches Kunststudium mit Meisterschülerabschluss hinter sich hat. Wie passt das zusammen? Dieser Frage, und vielen weiteren, gehen wir in dieser Episode nach.

Intermezzo 02 - Laberepisode mit einer Prise Kunst.

Am Sonntag ist es soweit! Wir lassen die letzten zwei Interviews Revue passieren, reden über den RB Leipzig unter den Alkoholika - und eine neue Rubrik gibt es auch!

Folge 6: Ira Konyukhova - Is Alexa a feminist?

In this very special Episode we talk with Ira Konyukhova via the world wide web. She is a video artist, who as we found out accidentally does perfoming art. We talk about her diverse body of work, inspiration, migration and Elon Musks child.


https://www.kair98.com

Folge 5: Kilian Kretschmer - Magische Videokunst

Es ist Halloween, die Welt geht ein Stück weit unter - aber Gott sei dank gibt es Kunst, die uns Hoffnung macht und uns immer noch ein Stück weit verzaubern kann. Ein Künstler der eben dieses gut beherrscht ist Kilian Kretschmer. Er ist Video- und Performancekünstler und unser heutiger Gast.

Intermezzo 01 - James Bennings kleines Alien

Ein kleines Intermezzo. In dieser Episode gibts uns nur zu zweit. Wir reden wir über Kunstwerke die uns inspiriert haben, die Season 1 von IMK und Ghost Chillis.

Folge 4: Hannah Cooke - Warum man die Kunstwelt piesaken sollte

Hannah Cooke arbeitet mit verschiedensten Medien, wie Performance-Installation, Videokunst und einem Augenzwinkern. Sie erzählt von Ihren Erfahrungen als Mutter in der Kunstwelt und warum man nicht über Konsequenzen nachdenken sollte. Außerdem reden wir über Rezeption ohne Fachwissen, was Medienkunst eigentlich ist und Liebesschlösser.

Folge 3: Julian von Silberland - Inspirationsfeuerwerk, Improvisation und Interview mit einem Kuchen

Julian von Silberland arbeitet mit den Mitteln der Improvisation und Fotografie und ist inspiriert von der alltäglichen Absurdität. Wir unterhalten uns in dieser Folge mit ihm über das was Kunst ausmacht, lustiges Gemüse und Softdrinks.

Folge 2: Christian Claus - Graffiti, Hiphop und Malevichs Tapeart

Christian Claus ist Künstler und DJ. Wir sprechen mit ihm über den Ursprung seiner Arbeiten, seine bisherigen Performances und um die Frage wann ein Kunstwerk fertig ist.

Folge 1: Ursula Schachenhofer - Brotjob, Flow, Klaviere in Österreich, Performance und Warten

Ursula Schachenhofer ist Performance- und Videokünstlerin. Wir sprechen mit ihr über Brotjobs den Flow, ihre bisherigen Performances und das Warten als künstlerische Annäherung.